Logo
Stellenausschreibung Verwaltungsmitarbeiterin / Verwaltungsmitarbeiters



Beim Landkreises Holzminden ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer Verwaltungsmitarbeiterin /eines Verwaltungsmitarbeiters
für den Aufgabenbereich
„Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte“


in Vollzeit (39 Stunden/Woche) befristet für zwei Jahre zu besetzen.


Das Aufgabengebiet beinhaltet im Wesentlichen:

  • Einrichtung, Fortführung und Koordination von verwaltungsinternen und externen Gremien zum Themenschwerpunkt „Bildungsangebote für Neuzugewanderte“
  • Vernetzung der regionalen Akteure im gesamten Landkreis
  • Analyse und Aufbereitung vorhandener Daten und Entwicklung von Strategien zur Erarbeitung weiterer aussagefähiger Daten
  • Auswertung von bestehenden Angeboten und Konzeption von Strategien zur Entwicklung bedarfsorientierter, zielgruppenspezifischer Angebote
  • Mitarbeit in Steuerungsgremien und Beratung von Gremien und Entscheidungsträgern
  • Kooperation mit dem regionalen Bildungsbüro und konzeptionelle Mitarbeit am regionalen Bildungsbericht im Kontext der Bildung für Neuzugewanderte
  • Projektdarstellung und Präsentation der Projektergebnisse

Ihre persönlichen Kompetenzen:

  • Abgeschlossenes Studium in den Bereichen Erziehungswissenschaften, Politikwissenschaften, Sozialwissenschaften, Bildungsmanagement oder in verwandten Bereichen
  • Gute Kenntnisse des niedersächsischen Bildungssystems sowie übergreifender aktueller bildungspolitischer Fragestellungen und Entwicklungen und der spezifischen Strukturen eines ländlichen Flächenlandkreises (wünschenswert: Landkreis Holzminden)
  • Gute IT-Kenntnisse (Office einschließlich Präsentationsprogramme und möglichst Datenbanken)
  • Wünschenswert sind Kenntnisse im Bereich Statistik (IT-Fachanwendungen, z. B. SPSS)
  • Kenntnisse im Projektmanagement
  • Bereitschaft, sehr eigenständig und eigeninitiativ im interdisziplinären Team zu arbeiten
  • Sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

  • Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit.
  • Die Stelle wird nach Entgeltgruppe 11 TVöD ausgeschrieben.

Bewerbungsmodalitäten:
Auskünfte erteilt das Büro der Landrätin (0 55 31/ 707-195).
Der Landkreis ist an einer ausgeglichenen Geschlechterquote interessiert, daher werden bei gleicher Qualifikation und Eignung Bewerberinnen bevorzugt berücksichtigt.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung ebenfalls bevorzugt berücksichtigt.

Sollten Sie an einer Mitarbeit bei uns interessiert sein, richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen
Unterlagen und unter Angabe Ihres frühesten Eintrittsdatums bitte bis zum 24. Februar 2017 an:

Landkreis Holzminden, Bereich Personal, Postfach 1353, 37593 Holzminden
oder an bewerbung@landkreis-holzminden.de
(möglichst alle Dokumente zu einer Datei zusammengefasst)


Fügen Sie den Bewerbungen in Papierform nur Kopien Ihrer Dokumente bei, da keine Rücksen-dung der Bewerbungsunterlagen erfolgt. Diese werden nach Verfahrensabschluss datenschutz-gerecht entsorgt.
 

Pressestelle
erstellt am 15.02.2017



 
CITYWERK TOP!