Logo
Länderübergreifender Kooperationsvertrag unterzeichnet
Die Kooperationsfelder über die Weser hinweg werden immer mehr. Es wächst zusammen, was vielleicht auch zusammen gehört.


Aktuell hat Landrätin Angela Schürzeberg den länderübergreifenden Kooperationsvertrag gemeinsam mit Vertretern der anderen Beteiligten unterzeichnet.
Länderübergreifender Kooperationsvertrag Unterzeichnung


Mit im Boot sind neben dem Landkreis Holzminden, der Kreis Höxter, die Städte Holzminden und Höxter, das Zukunftszentrum Holzminden-Höxter, Weserpulsar e.V., die Wirtschaftsinitiative im Kreis Höxter sowie den Firmen Gebrüder Becker und Otto Künnecke. Ziel ist es, ein zwei bundesländerübergreifendes Kooperationsnetzwerk zur Stärkung des wirtschaftlichen Innovationspotentials in der Region Holzminden-Höxter zu bilden. Es sollen Innovationen in Handwerk, Industrie und Dienstleistungen unterstützt werden. Alle Partner sind überzeugt, dass zukunftsfähiges Wirtschaften des länderübergreifenden Entwickelns, Denkens und Handelns bedarf.

Träger der Maßnahmen ist Weserpulsar e.V. Eine Netzwerkmanagerin wurde bereits eingestellt und die ersten Projekte laufen an.
 

Pressestelle
erstellt am 15.02.2017



CITYWERK TOP!