Logo
Stellenausschreibung Bearbeiterin/Bearbeiters als Fachassistenz Leistungsgewährung im Bereich SGB II



Im Jobcenter des Landkreises Holzminden ist die Stelle einer/ eines

Bearbeiterin/Bearbeiters
als Fachassistenz Leistungsgewährung
im Bereich SGB II


mit der Regelarbeitszeit befristet (Elternzeitvertretung) zu besetzen.

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Antragsannahme und -bearbeitung; Entscheidung und Zahlbarmachung von Leistungen nach dem SGB II (Kosten der Unterkunft, insbesondere Fortzahlungsanträge, aber auch Bearbeitung von Neuanträgen) mit mittlerem Schwierigkeitsgrad.
  • Beratung zu Leistungen nach dem SGB II.
  • Zusammenarbeit mit Dritten (v. a. anderen Leistungsträgern).
  • Laufende Bestandsarbeiten.

Ihre persönlichen Kompetenzen:

  • Laufbahnprüfung für den mittleren allgemeinen Verwaltungsdienst oder eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/-r bzw. bestandene Angestelltenprüfung I. Eine mehrjährige Berufserfahrung ist wünschenswert.
  • Alternativ einen kaufmännisch-/ verwaltenden Berufsabschluss mit mindestens 2- jähriger Berufserfahrung als Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter in einer Verwaltung
  • Grundkenntnisse über Prozesse und Strukturen innerhalb des Jobcenters Holzminden
  • Grundkenntnisse der Produkte, Programme und Verfahren im Aufgabengebiet, bzw. die Bereitschaft, sich die Kenntnisse unverzüglich anzueignen
  • Grundkenntnisse der relevanten Rechtsgrundlagen im Aufgabengebiet (einschl. der angrenzenden Rechtsgebiete) bzw. die Bereitschaft, sich die Kenntnisse unverzüglich an-zueignen
  • Fundierte Kenntnisse MS-Office und relevanter IT-Fachanwendungen bzw. die Bereitschaft, sich die Kenntnisse für die Fachanwendungen unverzüglich anzueignen
  • Teamfähigkeit, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Kundenorientierung (Servicementalität).

Wir bieten Ihnen:

  • Arbeitsbedingungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
    Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 8 TVöD mit zusätzlicher Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • Fortbildungsmöglichkeiten zur Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen
  • Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer modernen Verwaltung
  • Ein gutes Arbeitsklima mit teamorientierten Arbeitsbedingungen und flexiblen Arbeitszeiten.
  • Die Stelle ist bei Teilung des Arbeitsplatzes teilzeitgeeignet.


Bewerbungsmodalitäten:
Auskünfte erteilt der Leiter des Jobcenters
Herr Eschenhagen
Tel. 05531/7047- 609
E-mail: joerg.eschenhagen@jobcenter-ge.de

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre vollständige Bewerbungsmappe mit den üblichen Unterlagen, die Sie bitte bis zum 24.03.2017 an folgende Adresse senden:

Landkreis Holzminden, Bereich Personal, Bgm.-Schrader-Str. 24, 37603 Holzminden

Bitte begnügen Sie sich bei Bewerbungen in Papierform mit Kopien der eingereichten Dokumente. Es erfolgt keine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen. Diese werden nach Verfahrensabschluss datenschutzgerecht entsorgt.

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung im pdf-Format senden an

bewerbung@landkreis-holzminden.de
 

Pressestelle
erstellt am 03.03.2017



 
CITYWERK TOP!