Logo
Öffentliche Ausschreibung
Der Landkreis Holzminden schreibt, gemäß der Vergabe- und Verdingungsordnung für Bauleistungen Teil A (VOB/A), die mit nachstehenden Hauptmassen beschriebenen Leistungen öffentlich aus:


Los 1: Ausbau der Kreisstraße 41 zwischen Lichtenhagen und der L 428 von km 4,240 bis km 5,780

Straßenbauarbeiten:
ca. 1.200 to. Profilausgleichsschicht
ca. 8.400 m² Asphaltdeckschicht
ca. 450 to. Bankett herstellen

Los 2: Ausbau der Kreisstraße 44 zwischen Linnenkamp und Denkiehausen
von km 3,920 bis km 6,000

Straßenbauarbeiten:
ca. 1.500 to. Profilausgleichsschicht
ca. 10.000 m² Asphaltdeckschicht
ca. 700 to. Bankett herstellen

Los 3: Kleine Bauaufträge auf Kreisstraßen im Landkreis Holzminden

Straßenbauarbeiten:
ca. 4.300 m² Fräsarbeiten
ca. 200 m² Asphalttragschicht
ca. 4.500 m² Asphaltdeckschicht
ca. 150 to. Bankett herstellen


Auftraggeber: Landkreis Holzminden, Bürgermeister-Schrader-Str. 24, 37603 Holzminden.

Beginn und Ausführung der Lose 1 und 2 in den niedersächsischen Schulferien vom 22.06. bis 02.07.2017.
Los 3 kann 12 Werktage nach Aufforderung begonnen werden. Eine losweise Vergabe wird vorbehalten.

Die Verdingungsunterlagen können vor Anforderung bei der Straßenmeisterei des Landkreises Holzminden eingesehen und schriftlich bis zum 26. April 2017 beim Landkreis Holzminden – Dezernat 2 – Bereich Straßenmeisterei: Warteweg 1, 37627 Stadtoldendorf, gegen eine Kostenerstattung in Höhe von 41,00 Euro angefordert werden.

Der Betrag ist vorab unter Angabe der Maßnahme und der Kostenstelle 662000 sowie der Adressnummer 5473 auf das Konto der Kreiskasse bei der

Volksbank Weserbergland,
IBAN DE77272900870001089440, BIC GENODEF1HMV,

Sparkasse Weserbergland,
IBAN DE802545011000260137 22, BIC NOLADE21SWB oder der

Braunschweigische Landessparkasse,
IBAN DE682505000000278150 75, BIC NOLADE2H, einzuzahlen.

Der Einzahlungsbeleg ist der Anforderung beizufügen. Das Entgelt wird nicht erstattet. Der Versand der Verdingungsunterlagen erfolgt erst nach Gutschrift des Betrages auf einem der angegebenen Konten.

Zur Eröffnung zugelassen sind nur Bieter oder deren Bevollmächtigte.

Die Eröffnung der Angebote findet am 09. Mai 2017 um 10:00 Uhr bei der Straßenmeisterei des Landkreises Holzminden, Warteweg 1, 37627 Stadtoldendorf statt.

Abschlags- und Schlusszahlungen erfolgen nach VOB/B und ZVB/E-StB.

Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist ist der 08. Juni 2017. Bis zu diesem Zeitpunkt bleibt der Bieter an sein Angebot gebunden.

Nachprüfungsstelle gemäß § 21 VOB/A: Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Friedrichswall 1, 30159 Hannover.


Holzminden, 5. April 2017

LANDKREIS HOLZMINDEN
Die Landrätin

gez. Schürzeberg


 

Pressestelle
erstellt am 11.04.2017



 
CITYWERK TOP!