Logo
Beschwerden und Anfragen an die Landrätin
Seitens der Bürgerinnen und Bürger wird in einer modernen Dienstleistungsgesellschaft von den Behörden Bürgernähe erwartet. Auch der Landkreis Holzminden will den Dialog mit seinen Einwohnerinnen und Einwohnern verstärken. In diesem Zusammenhang hat der Landkreis Holzminden ein zentrales Beschwerdemanagement eingerichtet. Beschwerden muss nicht nur im Interesse der Betroffenen nachgegangen werden. Sie geben auch die Gelegenheit, Schwachstellen zu erkennen, Verbesserungen vorzunehmen und Missverständnisse aufzuklären.

Die Zentrale Anlaufstelle für Beschwerden in der Kreisverwaltung wird umgehend eine Stellungnahme des zuständigen Bereiches bzw. der MitarbeiterInnen anfordern und dem/der BeschwerdeführerIn zeitnah antworten. Beschwerden sollten grundsätzlich schriftlich erhoben werden, um den Sachverhalt zu dokumentieren. Telefonisch oder persönlich vorgetragene Beschwerden sind natürlich auch möglich.

Unter diese Regelung fallen jedoch nicht förmliche Widersprüche bzw. Gegendarstellungen aufgrund von Bescheiden.

Anfragen und Beschwerden können per E-Mail, per Fax oder auch persönlich übermittelt werden:

Ihre Ansprechpartner ist

Frau W. Grüger

Kreishaus, Zimmer 108
Telefon: 0 55 31 / 707-101
Fax: 055 31 / 707-333
EMail: beschwerdemanagement@landkreis-holzminden.de


Online-Formular für Beschwerden - hier anklicken


Druckversion anzeigen



 
CITYWERK TOP!